Rote Beete-Salat unter blühenden Kirschen …

IMG_9532

Ein schlichter Salat zum Abendessen, wie ihn bestimmt viele von euch schon zubereitet haben. Eigentlich nicht der Rede wert..

Aber das Ambiente war so großartig, dass ich meine Freude teilen möchte! Ich habe erstmals für diese Saison in meinem Gartenbettchen gespeist.

IMG_9528

Unter dem blühenden Kirschenbaum, der ein Wunder ist! Er ist nämlich vor einigen Jahren einfach in der Nacht umgesunken. Warum? Er ist einseitig gewachsen, weil hohe Fichten von einer Seite Schatten werfen. Das Baumhaus der Kinder, das inzwischen nicht mehr genutzt wurde, hing schief und hat vielleicht wie eine Daumenschraube gewirkt, bevor wir es abbauten. Ob die Wühlmäuse auch beteiligt waren? Jedenfall lag er morgens da, ein Süßkirschenbaum älter als ich… Tränenüberströmt erntete ich die letzten Kirschen. Aber die Wurzeln waren noch gerade so unter der Erde, die sich aufgewölbt hatte. Auf einigen Ästen lag er auf dem Hang auf. Ich beschloss ihn irgendwie in Form zu schneiden. Wisst ihr was: Er treibt immer wieder aus und ich ernte weiter Kirschen!!

IMG_9530

Aus lauter Dankbarkeit habe ich mir darunter einen traumhaften Platz geschaffen mit meinem Gartenbettchen. Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich darin fühle… Demnächst wird noch das rosa Geranium rundherum aufblühen und eine Ramblerrose, die ganz hoch in den Baum hineinragt…

Das Bett steht noch ein wenig schief und ich muss es in den nächsten Tagen richten. Den roten Chiffonhimmel muss ich erneuern, denn er hing den ganzen Winter draußen. Aber in der letzten Abendsonne schmeckt das einfachste Abendessen königlich, wenn die Bienen und Hummeln durch die Blüten brummen…

IMG_9529

Das heißt, dass (wenn weiterhin alles gut läuft) ich in mehreren Wochen Rezepte mit gelben Süßkirschen posten kann. Sie werden nicht rot meine Kirschen, bleiben völlig vanillefarben, schmecken aber wunderbar!

IMG_9539

Zum Salat:

6 mittlere rote Beteknollen bissfest garen, schälen und würfeln

40 g Pinienkerne rösten in der fettfreien Pfanne

etwas Parmesan hobeln

auf Ruccola garnieren, mit Himbeer-Feigen-Balsamico und Olivenöl habe ich ihn angemacht

mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle gewürzt

wer mag schnippelt etwas Frühlingszwiebel drüber

in Essig eingelegte Löwenzahnknospen kamen noch drüber

C’est tout..

IMG_9531

Dazu Melissentee – einfacher gehts nicht. Und ich bin so gut gelaunt….

IMG_9542

Advertisements

25 Kommentare zu “Rote Beete-Salat unter blühenden Kirschen …

  1. In der Tat ein wundersamer Ort. Pflanzen können unglaublich zäh sein. Das habe ich auch schon erleben dürfen. Ich beneide dich glühend um deinen Garten! Pflanze derweil Lorbeer und Minze in mein Balkonkästchen und träume – allerdings mit einem Gläschen Rotwein. 😉
    Liebe Grüße,
    Eva

  2. Hach, großartig! Das Plätzchen sieht dermaßen gemütlich aus – da würde ich mich auch sofort reinlegen. Und den Rote Bete Salat nehme ich auch 😉 Ich habe jetzt schon diverse Varianten durch, aber ich glaube mit Parmesan und Rucola habe ich sie noch nicht ausprobiert. Das werde ich nachholen!
    Liebe Grüße, Tring

    • Liebe Friederike,
      es ist ein „mitwachsendes Kinderbett“ fürs kleine Geld aus dem schwedischen Möbelhaus. Bisher absolut winterfest. Wenn es doch mal irgendwann rostet, werde ich es als Laubkompost-halter oder so benutzen..
      Liebe Grüße und schöne Träume
      Cheriechen

    • Für die Nacht ist es doch zu kurz und dann käme noch meine Katze…, aber für ein kleines Mittagsschläfchen, ein paar Seiten im aktuellen Buch oder ein Abendessen ist es wunderbar..
      Liebe Grüße
      Cheriechen

    • Wer noch ein bisschen Traum leben möchte – es gibt auch viel zu mähen, unendlich viel Unkraut, die Wühlmausjagd würde ich freigegeben …
      😉 , nein es ist schon schön und ich genieße es, als Betrachter der Bilder sieht man allerdings nur die goldene Seite der Medaille.
      Liebe Grüße
      Cheriechen

  3. Mein Traum ist auch ein Gartenbettchen. Bisher konnte ich meinen Mann davon noch nicht überzeugen. Wie machst Du das mit der Matraze schleppst Du die immer rein bei schlechtem Wetter? Oder wie schützt Du sie? Mein Platz wäre auch bei uns unter dem Kirschbaum mit Blick auf die gegenüberliegende Ramblerrose (meinem Paulchen korrekt heißt er ja Paul Himalayan Musk). Vielleicht kannst Du mir ja Tipps geben, wie Du das händelst. Das Abendbrot ist ein Gedicht, wäre genau meins. Bei mir gab es gestern geschmorten Fenchel und Artischocke mit Paprikastreifen und gehobelten Parmesan, dazu Tomaten mit Mozzarella und Bärlauchpesto, aber drinnen vor dem warmen Ofen. ;-(((.

    Liebe Grüsse Lydia

    • Lydia, ich schleppe die Matraze. Deswegen ist das Kinderbettchen ideal, sie ist ja kleiner und leicht. In meiner Kirsche ist auch Himalayan Musk, allerdings nicht Pauls sondern Scarmans..
      Deinen Salat nehme ich dann beim nächsten Mal!
      Liebe Grüße
      Cheriechen

      • Danke für Deine Antwort, habe gerade mal nach Deiner Rose gegoogelt, ist ähnlich wie meine. Ich liebe meinen Paul. Habe zwei mal Paul im Garten und einmal Felicite perpertue. Freu mich schon wenn die beiden blühen. Es ist ein Highlight.
        Liebe Grüße Lydia

      • Ooooooh Cheriechen, das Gartenbett ist ja nicht mehr aus meinem Kopf zu bekommen. Ich habe mal geschaut und stell Dir vor eins ist in der Versteigerung bei ebay direkt hier um die Ecke bei uns. Wenn Du also Sonntag jemanden schreien hörst, dann bin ich das. Aber mal erst bin ich jetzt mit Zollstock im Garten und ausmessen und jeden Protest meines Mannes der sagt, ist ja kein Platz im Keim zu ersticken.

        Liebe Grüße Lydia

        PS: Endlich habe ich auch Johannisbrotkernmehl gefunden im Bioreformhaus. Ich schlacker ja nur mit den Ohren was für Mehle du nimmst zum backen, ich wüsste gar nicht wo ich die hier finden sollte.

  4. Wunderschön! – Tolle Idee, um die du wirklich zu beneiden bist.
    Aber ich kenne auch die Kehrseite von großen Gärten aus eigener Erfahrung…..mein Rücken dankt es mir heute, dass ich nun nur noch einen Mini-Garten (eigentlich nur eine kleine Rasenfläche) habe.

    Träum weiter schön und so oft wie möglich in deinem Bettchen! 🙂

  5. Guten Morgen,eben habe ich diesen Traum Garten entdeckt. Einfach nur schön. Bist Du im Saarland zu Hause.(Beim Strudel Rezept hast Du etwas Saarländisches geschrieben, deshalb meine Frage). Wir waren letzte Woche im Saarland und haben Urlaub gemacht . Auch ein wenig gearbeitet unser Sohn ist mit Familie dort hingezogen. Ein schönes Fleckchen Erde. Leider habe ich dein Gartenbettchen nicht gefunden?? Lach….
    Liebe Grüße Uschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s