Spargel mit Hopfentrieben und Avocadocreme …

 

IMG_9823

Als ich gegen Ende meines heutigen Waldlaufes plötzlich am Hopfen vorbeikam musste ich jäh anhalten. (Stellt euch mein Tempo nur nicht zu schnell vor 😉 , ich sehe noch Wildkräuter beim Laufen…). Ein paar Spaziergänger schauten fragend, was macht sie da..? Mit einer Hand voll frischen grünen Trieben kam ich zu Hause an. Beim Duschen überlegte ich, wer hat davon geschrieben? Ich tippte auf Melanie, lag nicht falsch und fand  auch noch Eva, es waren gleich zwei meiner lieben Bloggerkolleginnen!

IMG_9820Links ist eine Holunderblüte, die auch noch mit von der Partie war, ich will euch nicht verwirren….

Ein wenig Spargel war noch im Kühlschrank und eine reife Avocado musste verarbeitet werden, so ging alles ganz fix und einfach, was in diesem Fall nicht schlecht war, mehr Zeit für lazy im Garten zu sitzen…

IMG_9821

Rezept:

Spargel schälen und in wenig Salzwasser mit einem Löffelchen Zucker und einem Spritzer Zitronensaft bissfest garen.

1 Avocado auslöffeln mit etwa 100 g Naturjoghurt, einem Schuss Zitronensaft, weißem Pfeffer und Salz pürieren.

Einige Stängelchen Petersilie und Schnittlauch dazu schnippeln.

Ganz zum Schluss, wenn der Spargel fast gar ist, die Hopfentriebe 1-2 min mitkochen.

Alles anrichten und genießen!

IMG_9822

 

 

Advertisements

20 Kommentare zu “Spargel mit Hopfentrieben und Avocadocreme …

  1. Hihi, angefixt. 🙂 Ich bin dir übrigens unendlich dankbar, dass du mich aus meiner LM-Losigkeit erlöst hat. Das Zeug wirkt wahre Wunder, ich poste nur gerade keine Brotsachen, aber backe ständig!
    Und ja, ich stimme zu, es gibt so viel Wildes auszuprobieren. 🙂
    Liebe Grüße,
    Eva

  2. Ich fass mich kurz, schwitze wie ein Pferd, und wir haben ausnahmsweise kein Wasser, und noch keinen Pool. Also werde ich mich im Garten kurz waschen. Also: Die Hopfen sehen aus wie typisch thailändisches Gmeüse und Euer Garten ist ein PARK, wunderbar mit den „eingestreuten“ Blumenrabatten. Ich bin begeistert. Freu Dich jeden Tag daran.

    • Das kannst du glauben! Als wir hier vor 19 Jahren einzogen, wuchs hier nicht ein einziges Blümchen. Aber auch Arbeit kann Freude machen – wenn man mit dem Herzen dabei ist…
      Liebe Grüße
      Cheriechen

  3. Ihr macht mich noch ganz wuschig, alle ihr, mit euren Hopfentrieben 😉 Wieso krieg ich die bloss bei uns hier nirgends? Avocado und weisser Spargel? Hhmm… ins Aromenbüchlein notiert 🙂

    • Vielen Dank! Hopfensprossen sollen „harzig“ schmecken!? Das konnte ich allerdings nicht wahrnehmen. Leicht süßlich waren sie, würde ich sagen und sehr angenehm zum Spargel…
      Liebe Grüße
      Cheriechen

  4. Mir ist auch noch kein Hopfen begegnet, wahrscheinlich weil ich nicht jogge…. probieren wollen täte ich schonmal gerne. Die Kombi könnte jedenfalls von mir sein…

    • Beim Joggen entdecke ich schon mehr als auf dem Mountainbike, wobei ich auch dabei immer den Spähblick auf Pflanzen habe. Spektakuläres – wie z.B. Orchideen sehe ich da schon noch. Doch beim Wandern entdeckt man schon noch mehr als beim Joggen. Allerdings fällt mir auch nur die eine Hopfenstelle ein, die ist glücklicherweise ganz in meiner Nähe…
      Vielleicht entdeckst du ihn bald, er rankt in die Höhe, eines Tages springt er dich an… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s