Für die II. Plötziade: „Louisa-Brot“ – ein „Saat-gut-Brot“…

Für die II. Plötziade: „Louisa-Brot“ – ein „Saat-gut-Brot“…

Lutz lässt die Fanfaren erschallen und die internationalen Brotbacksportler machen sich wieder warm und ihren Backofen sogar heiß für die II. Plötziade. Sagenhaft, was bei Plötziade I alles gebacken wurde! Ich hoffe, auch bei dem zweiten Event wird wieder so … Weiterlesen

Müsli für die Handtasche: Hafer-Dinkel-Knäckebrot mit Haselnüssen und Cranberries … …

Ich wurde schon öfter gefragt, wie man Knäckebrot aufbewahrt und wie lange das möglich ist, die Antwort blieb ich bisher schuldig! Grund dafür – Knäckebrot erlebt bei uns das nächste Morgenrot nur selten. In Berlin stolperte ich über eine Knäckebrotdose, … Weiterlesen

Schnell geflochten: Laugenzöpfchen – mit „altem Teig“ …

Schnell geflochten: Laugenzöpfchen – mit „altem Teig“ …

„Alter Teig“, das klingt irgendwie so vergammelt – dabei ist er ein vorzügliches Backtriebmittel und gleichzeitig Aromageber. Man kann den alten Teig eigens mit ein wenig Hefe oder Lievito madre ansetzen. Er sollte mindestens 48 h im Kühlschrank ruhen. Bei diesen … Weiterlesen

Schnell, einfach und mild: Michel-Knäckebrot mit Buttermilch und Hafer …

Der Zettel „Knäckebrot backen für Eva. – BBD.“ wanderte vom Laptop an den Kühlschrank und von dort auf die Ablage und unter andere Zettel. Jetzt fiel es mir wieder siedend heiß ein! Also – höchste Zeit für meinen Beitrag… Knäckebrot … Weiterlesen

Außen knusprig, innen wattig – Kartoffelbrötchen mit Dinkelkochstück …

Außen knusprig, innen wattig – Kartoffelbrötchen mit Dinkelkochstück …

In meinem geliebten Brotbackforum gibt es etwa einmal im Monat ein sog. „Onlinebacken“. Dabei treffen sich virtuell und zwanglos backbegeisterte Mitglieder um ein abgesprochenes Rezept mehr oder weniger zeitgleich auszuprobieren. Dabei lernt man unendlich viel, denn man bekommt sofort Rückmeldung, … Weiterlesen